Impressum
Rückenschule
MEHR INFORMATION

Rückenschmerzen sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet. Fast jeder Erwachsene und ein großer Teil der Jugendlichen hat schon einmal eine Rückenschmerzepisode erlebt.

Probleme mit dem Rücken sind nicht nur eine Angelegenheit von Älteren. Auch viele junge Menschen sind bereits davon betroffen. Die Gründe für Rückenschmerzen sind vielfältig und häufig nicht genau bekannt. Ein wichtiger Risikofaktor für die Entstehung von Rückenschmerzen ist der zunehmende Bewegungsmangel und die daraus resultierende Abschwächung der Muskulatur. Weitergehend sind auch Stress bzw. psychische Anspannungen Risikofaktoren für Rückenschmerzen: Diese können zu – mitunter sehr schmerzhaften – Verkrampfungen der Muskulatur, z.B. im Nacken- und Schulterbereich führen.

Die Mobilisationsübungen erhöhen die Beweglichkeit und bewusst langsame Bewegungen haben das Ziel, die Bandscheiben besser mit Nährstoffen zu versorgen. Das kräftige Training sorgt für eine Entlastung von Bandscheiben und Gelenken. Das Dehnen zum Abschluss dient der Entspannung der Wirbelsäule.

Die Kurse werden im Block-System durchgeführt.
Ein Block umfasst 10 Einheiten à 1 Stunde.
Die Kurse sind bezuschussungsfähig durch die Krankenkassen.